Paarberatung bzw. Paartherapie

Erst einmal die beruhigende Nachricht vorweg: Paarprobleme sowie kleinere und größere Krisen gehören zu jeder Beziehung dazu! Es ist auch völlig normal, dass sich die Paarbeziehung im Laufe der Jahre immer wieder verändert. Paar-Sein bedeutet, sich gemeinsam – mehr oder weniger bewusst- in einem fortwährenden Entwicklungsprozess zu befinden. Und manchmal schleichen sich in diesen Veränderungsprozess unliebsame Entwicklungen ein, die sich dann über längere Zeit hinweg zu “nervigen Problemchen” formen oder sich sogar bis hin zu großen Krisen auswachsen können. Hier gilt: je früher diese erkannt werden und je eher man etwas dagegen unternimmt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Schwierigkeiten gut überwunden werden können. In vielen Fällen ohne fremde Hilfe.

Manchmal sind Kommunikation und Verhaltensstrukturen zwischen den Partner jedoch so eingefahren, dass es schwierig wird, die Probleme intern zu lösen. Manchmal verursachen eine Außenbeziehung eines der Partner oder andere schwierige Umstände schwere Krisen. Eine dritte, unabhängige und neutrale Person kann in solchen Fällen helfen, die Situation erst einmal zu analysieren und dann – Schritt für Schritt – passende Lösungen zu finden.

Wenn Sie etwas für Ihre Beziehung tun wollen, wenn Sie Hilfestellung beim Lösen “nerviger Beziehungsprobleme” suchen oder wenn Sie in einer kleineren oder schwerwiegenden Beziehungskrise stecken, können Sie sich gerne an mich wenden. Termine können Sie telefonisch, per Mail oder über das Online-Buchungssystem mit mir vereinbaren.